Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Fühlt euch wie zu Hause...

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 189 Antworten
und wurde 3.571 mal aufgerufen
 Sonstiges
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 13
Pasta Offline




Beiträge: 6.306

20.09.2005 15:17
Aktuelle Nachrichten aus Nürnberg und Umland Antworten
Trauer um Altoberbürgermeister Ludwig Scholz

Trauer um Ludwig Scholz, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg vom
1. Mai 1996 bis 30. April 2002. "Altoberbürgermeister Ludwig Scholz ist in der vergangenen Nacht im Alter von nur 68 Jahren plötzlich und viel zu früh verstorben. Wir im Rathaus trauern um ihn", äußert sich tief betroffen Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly. "Seine Amtszeit wird verbunden bleiben mit wichtigen Meilensteinen der Stadtpolitik wie dem Stadtjubiläum im Jahr 2000, das eine Reihe nachhaltiger Veranstaltungen wie etwa die Blaue Nacht hervorgebracht hat, dem Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände, für dessen Verwirklichung er sich stark gemacht hat, oder dem Wiederaufbau des Hirsvogelsaals, ein Projekt, das er mit viel Herzblut unterstützte", so Dr. Maly. "Wir werden ihm im Rathaus ehrend gedenken. Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Frau Ute und seinen Kindern."

Ludwig Scholz wurde am 30. Juni 1937 in Juliusburg, Kreis Oels, in Schlesien geboren. Er studierte Rechts- und Volkswirtschaft in Frankfurt, Heidelberg und Marburg. Nach dem Ablegen der Staatsexamina führte ihn sein Lebensweg in die Region Nürnberg. Er wurde Assessor beim Bundesamt für die Anerkennung ausländischer Flüchtlinge in Zirndorf, Regierungsrat beim Landratsamt Hersbruck und schließlich Oberregierungsrat beim Landratsamt Fürth. Vor seiner Wahl zum Oberbürgermeister im Frühjahr 1996 war Scholz Leitender Regierungsdirektor beim Landesuntersuchungsamt Nordbayern in Erlangen.

Seit 1972 gehörte Scholz dem Stadtrat und damit der Gruppe der "72er" an, also den Ratsmitgliedern, die seit 1972 ununterbrochen ein Mandat im Stadtrat haben. Nach dem Tod von Georg Holzbauer 1988 übernahm er den Fraktionsvorsitz der CSU, den er bis 1996 innehatte. Auch nach seiner Amtszeit als Oberbürgermeister unterstützte er seine Fraktion weiter als Stadtrat.

Ludwig Scholz war in Nürnberg der erste Oberbürgermeister, den die CSU nach 1945 stellte. Am 24. März 1996 gewann er mit 55,5 Prozent der Stimmen überraschend die Stichwahl gegen Amtsinhaber Peter Schönlein (SPD), der nur 44,5 Prozent erhielt. Scholz unterbrach damit die 50-jährige Vorherrschaft der SPD im Rathaus. Die CSU wurde erstmals stärkste Fraktion im Stadtrat und konnte mit der FDP und den Freien Wählern ein Bündnis bilden, das die Geschicke Nürnbergs sechs Jahre lang bestimmte. Bei der darauffolgenden Kommunalwahl unterlag Scholz am 17. März 2002 seinem Herausforderer Dr. Ulrich Maly (SPD).

"Als Oberbürgermeister prägte er die Stadtpolitik mit neuem, erfrischendem Stil, ohne das unterste zuoberst zu kehren", erinnert
Dr. Ulrich Maly, unter OB Scholz Finanzreferent der Stadt. "Auch die Kohabitation in der Referentenrunde war geprägt von Respekt und Toleranz."
Der Wirtschaft "Lust auf Nürnberg" zu machen, war eines der Ziele, mit denen Ludwig Scholz sein Amt als Oberbürgermeister Nürnbergs antrat. Verkehrspolitisch ist sein Name mit der Aufhebung der Sperrung der Altstadtbrücken für den Autoverkehr verbunden, der Einführung eines elektronischen Parkleitsystems und der Initiierung des Verkehrsleitsystems Messe/Stadion/Arena. Der Strukturwandel schritt ebenso wie der Ausbau von Messe und Flughafen weiter voran. Der Dienstleistungssektor wurde vor allem im Bereich Call-Center gestärkt, High-Tech-Firmen wie Lucent Technologies siedelten sich an, das High Tech Center Nürnberg Nord entstand. Zusammen mit anderen Städten und Landkreisen des Großraums wurde der Marketingverein Region Nürnberg e.V. gegründet. Mit dem "Bündnis für Familie" setzte Nürnberg bundesweit Maßstäbe bei der Einbindung von familiären Interessen in das kommunalpolitische Handeln. Mit großem Engagement baute Ludwig Scholz auch die internationalen Beziehungen Nürnbergs aus: Er erneuerte den Partnerschaftsvertrag mit Gera (1997) und unterzeichnete neue Partnerschaftsverträge mit Shenzhen/China (1997), Antalya/Türkei (1997), Atlanta/USA (1998) und Kavala/Griechenland (1998). Die freundschaftlichen Beziehungen zu Nizza und Venedig wurden von ihm neu belebt.

Captain Offline

Consigliere


Beiträge: 2.087

20.09.2005 20:52
Aktuelle Nachrichten aus Nürnberg und Umland Antworten
zu Tode gesoffen...

Pasta Offline




Beiträge: 6.306

21.09.2005 16:40
Aktuelle Nachrichten aus Nürnberg und Umland Antworten
Ja mei...
Kannst halt mit Erfolg von CSU-lern net umgehen...

Oddlers Offline

Mafioso


Beiträge: 1.548

21.09.2005 17:33
Aktuelle Nachrichten aus Nürnberg und Umland Antworten
Du kannst wohl net mit Tatsachen umgehen

Im Ernst, meine Schwester hat den öfter mal am Eibacher Bahnhof rumhängen sehen, der Kioskbesitzer hat ganz schön was an dem verdient...

Captain Offline

Consigliere


Beiträge: 2.087

22.09.2005 01:41
Aktuelle Nachrichten aus Nürnberg und Umland Antworten
Eben...
wenns irgendwo ne Kirchweih gab, stand der Lu zum Anstich bereit...
will etz keinen Parteistreit machen, aber mitm Maly ist Nürnberg schon wesentlich besser dran...

im übrigen hab ich heut den RoBü (CSU-Spack) im Cine gesehen - hat mich mal wieder genervt und sich an meiner Kasse wie ein Zuhälter aufgeführt

aber wenigstens hat er mir am schluss viel Glück für Pädagogik gewünscht

Pasta Offline




Beiträge: 6.306

22.09.2005 02:31
Aktuelle Nachrichten aus Nürnberg und Umland Antworten
Auf jeden Fall gabs heut vor Anpfiff im Stadion ne Schweigeminute fürn Ludwig Scholz. Und dass er gern was getrunken hat, weiß ja jeder... Dennoch war er OB von Nürnberg, des können net viele von sich sagen...

evil_schmidt Offline

Besucher

Beiträge: 1.129

30.09.2005 17:47
Aktuelle Nachrichten aus Nürnberg und Umland Antworten

Zitat:

Obi-Wan Kenobi schrieb am 20.09.2005 20:52
zu Tode gesoffen...




*lol* Endlich sagt mal jemand die Wahrheit.

Pasta Offline




Beiträge: 6.306

03.10.2005 02:10
Aktuelle Nachrichten aus Nürnberg und Umland Antworten
Schnaps, das war sein letztes Wort...

Captain Offline

Consigliere


Beiträge: 2.087

17.10.2005 22:51
Aktuelle Nachrichten aus Nürnberg und Umland Antworten
Grad in Tagesthemen gesehen:
unser schönes Deutsche Bahn Museum / Verkehrsmuseum steht in Flammen *heul*
und der Adler ist auch beschädigt!!!

Pasta Offline




Beiträge: 6.306

17.10.2005 23:24
Aktuelle Nachrichten aus Nürnberg und Umland Antworten
Oha, vielleicht is deswegen bei uns die Feuerwehrsirene dauernd gelaufen, damit die freiwilligen Feuerwehren auf Bereitschaft sind??? Scheisse!

Captain Offline

Consigliere


Beiträge: 2.087

17.10.2005 23:27
Aktuelle Nachrichten aus Nürnberg und Umland Antworten
sehr gut möglich

das sah ÜBERHAUPT nicht gut aus - eine ganze Halle weggebrannt...

Pasta Offline




Beiträge: 6.306

17.10.2005 23:34
Aktuelle Nachrichten aus Nürnberg und Umland Antworten
Angeblich is die Adler-Lok ja auch betroffen...
Oder meintest du des oben mit Adler?

Captain Offline

Consigliere


Beiträge: 2.087

17.10.2005 23:36
Aktuelle Nachrichten aus Nürnberg und Umland Antworten
was soll ich sonst meinen?

Pasta Offline




Beiträge: 6.306

17.10.2005 23:39
Aktuelle Nachrichten aus Nürnberg und Umland Antworten
K.A., vielleicht is da auch so a doller Reichsadler oder preusischer Adler irgendwo aufm Gebäude angebracht...

Captain Offline

Consigliere


Beiträge: 2.087

17.10.2005 23:40
Aktuelle Nachrichten aus Nürnberg und Umland Antworten
naja wenn ich vom DB-Museum red und dabei nen Adler erwähn, dann sit doch klar, dass ich DEN Adler mein...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 13
«« Das Forum
Australien »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz