Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Fühlt euch wie zu Hause...

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 513 Antworten
und wurde 24.543 mal aufgerufen
 Kino
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 35
Tripod Offline

Mafioso


Beiträge: 1.588

21.10.2005 19:08
Aktuelle Filme Antworten
Also, ich habe mir heute Flightplan angesehen und das ist ein richtig guter Suspense-Thriller. Na gut, man kann ein wenig erahnen, wer hinter der ganzen Sache steckt, es ist trotzdem ungemein spannend. Und der Kameramann hat eine tolle Arbeit geleistet. Der Film hatte einen deutschen Regisseur und deswegen sehen die Kameraeinstellungen ziemlich deutsch aus, sind aber sehr schön gemacht. Der Film ist jedenfalls wieder mal sehenswert.
Am Anfang spielt der Film übrigens in Berlin, das allein sollte schon anregen hineinzugehen!
Und die Flughafenszene am Anfang des Films wurde teilweise auf dem Leipziger Flughafen gedreht (nicht in Nürnberg oder anderen marginalen Städten ).

Captain Offline

Consigliere


Beiträge: 2.087

21.10.2005 19:12
Aktuelle Filme Antworten
natürlich wurde der Film am Airport Leipzig gedreht - wo sonst hat man einen überdimensionierten Airport, wo nix los ist

apropo: der Berliner Flughafen ist auch net grad besser und in naher Zukunft wird man da so ein Flugzeug wie im Film net sehen
aber Berlin klingt halt besser als München...

Tripod Offline

Mafioso


Beiträge: 1.588

21.10.2005 19:22
Aktuelle Filme Antworten
Hmm... kann schon sein, dass auf dem Leipziger Flughafen nichts los ist, ich war ja selber noch nicht mal seit dem Umbau dort, konnte deswegen auch nichts im Film wiedererkennen.
Da kann wohl Berlin dann auch nicht von dem neuen Monsterairbus angesteuert werden?

Vor dem Film gab es noch einen Ausschnitt von der inoffiziellen Jumanji Fortsetzung "Zathura", das sieht auch ziemlich interessant aus!

Captain Offline

Consigliere


Beiträge: 2.087

21.10.2005 19:26
Aktuelle Filme Antworten
nö der A380 wird planmäßig von der deutschen Lufthansa an ihren beiden Drehkreuzen Frankfurt und München (vorzugsweise ab FRA) eingesetzt werden.
dazu kommt Emirates an jenen beiden Flughäfen, Qatar und Singapore Airlines - vielleicht noch Thai Airways...

aber Berlin-Tegel oder eben der neue BBI, sollte er gebaut werden, ist kein Drehkreuz einer großen Airline. und sowas ist notwendig um die knapp 600 Plätze zu füllen, denn so viel Lokalaufkommen hat keine Stadt um das täglich zu schaffen. Die Passagiere müssen da von überallher nach Frankfurt (mit kleinerem Gerät -> A320 oder B737...) geflogen und schließlich da auf die großen Maschinen wie die B747 oder eben die A380 verteilt werden...

Tripod Offline

Mafioso


Beiträge: 1.588

23.10.2005 09:53
Aktuelle Filme Antworten
Mir fällt gerade auf, dass jedes Thema, in dem du wütest, immer in redundanter Art und Weise auf die Fliegerei hinausläuft. Unglaublich! Warum bist du denn nicht Pilot geworden, hast du eine Brille? Bist du Sternzeichen Krebs?

Captain Offline

Consigliere


Beiträge: 2.087

23.10.2005 13:38
Aktuelle Filme Antworten
meine Augen sind zu schlecht

Tripod Offline

Mafioso


Beiträge: 1.588

23.10.2005 13:48
Aktuelle Filme Antworten
Ja, deswegen ja die Frage mit der Brille. Dachte mir schon, dass es die Augen sind.

Captain Offline

Consigliere


Beiträge: 2.087

23.10.2005 13:52
Aktuelle Filme Antworten
Wobei ich ja eigentlich Linsen hab
aber da ists das gleiche
sonst wär ich womöglich schon vorne rechts in einem A320 der LH...

aber in Zukunft werd ich mich im Forum zusammenreisen und nicht so viel über Flugzeuge schreiben

Tripod Offline

Mafioso


Beiträge: 1.588

23.10.2005 15:01
Aktuelle Filme Antworten
Nö, du kannst hier meinetwegen soviel über Flugzeuge schreiben, wie du willst, is mir halt nur aufgefallen. Wenn mir irgendwas zu speziell wird, dann scrolle ich eh einfach drüber!
Ich suche grade was über Flugzeuge im Ersten Weltkrieg und den 20er Jahren. Gibt es da irgendeine legendäre deutsche Maschine? Also jetzt Kleinflugzeuge und Kampfflugzeuge. Ich weiß, dass der Rote Baron so einen Dreifachdecker hatte und die Briten Doppeldecker. Jedes Flugzeug hatte da seine Vor- und Nachteile. Aber ich dachte an einen wirklich legendären Flugzeugtyp, sozusagen die "Luger" unter den Flugzeugen!

Captain Offline

Consigliere


Beiträge: 2.087

23.10.2005 16:23
Aktuelle Filme Antworten
naja die Maschine vom roten Baron Richthofen war schon das legendäre Flugzeug im 1. Weltkrieg

aber sonst gabs in der Zeit net wirklich DAS klassische Flugzeug - war alles viel zu schnelllebig
erst in den 30er Jahren mit der Ju 52 und dem Dornier Flugboot...
aber die 20er...

Spirit of St. Louis comes to mind...

Oddlers Offline

Mafioso


Beiträge: 1.548

23.10.2005 17:06
Aktuelle Filme Antworten
Die vom Manfred war eine Fokker DR 1, ein Dreidecker. Die wurde aber in den späteren Kriegsjahren durch die schnellere und wendigere Fokker DVII ersetzt, das war "nur" noch ein Doppeldecker.

Auf der Seite der Alliierten dürfte die Sopwith Camel das beste Flugzeug gewesen sein, ebenfalls ein Dopeldecker.

Deren berühmtester Pilot war wohl dieser hier



Tripod Offline

Mafioso


Beiträge: 1.588

23.10.2005 17:24
Aktuelle Filme Antworten
Aha, dann postet doch mal ein Bild von dem Richthofen-Trippeldecker, dann muss ich mir nicht die Mühe machen zu suchen und kann weiter Potter lesen!

Tripod Offline

Mafioso


Beiträge: 1.588

23.10.2005 17:40
Aktuelle Filme Antworten
Für alle Reese-Fans - heute kommt 20.15 auf Pro7 Sweet Home Alabama!

Captain Offline

Consigliere


Beiträge: 2.087

23.10.2005 18:04
Aktuelle Filme Antworten
jaaaaaaaaa weiss schon
aber danke für die erinnerung - ist ein schöner Film!

Oddlers Offline

Mafioso


Beiträge: 1.548

23.10.2005 18:35
Aktuelle Filme Antworten
Das hier ist nicht das beste, aber ich hab nur kurz gesucht:

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 35
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz